“Wohnzimmer – Lebensraum mit Wohlfühlfaktor„

Riemchen im Wohnzimmer

Beendet die Herrschaft der weißen Wände im Wohnzimmer – jetzt! Mit echten Ziegelriemchen von Riemchenwerk!

Im Ernst, eine echte Ziegelwand im Wohnzimmer ist ein Hingucker und bricht stilvoll mit der weißen Eintönigkeit der allermeisten Räume. Eine Backsteinwand ist rustikal und modern gleichzeitig.

Nun gibt es viele unschöne Möglichkeiten, Ziegel an die Wand zu zaubern: Mustertapeten, Styropor- oder Plastik-Imitate. Zum Glück gibt es aber auch unsere Steinverblender aus echten Klinkern. Die Riemchen sind direkt aus neu gebrannten Klinkersteinen geschnitten.

Mit diesen 1,5cm dünnen Klinkerriemchen kommt tatsächlich eine echte Ziegelwand ins Wohnzimmer. Die Steine sehen nicht nur echt aus, sie sind es auch.

Die Riemchen gibt es in einer breiten Palette an Farben und Oberflächen. Vom klassisch-rot-rustikalen Ziegel bis zum fein-eleganten gelb-glatten Steinverblender ist alles dabei.

Ob Landhausstil-Wohnzimmer oder moderner Loft-Stil – für jeden Geschmack haben wir die richtige Sorte Riemchen.

Zu einem rustikalen Holztisch passen wunderbar unsere Antik- und Retro-Riemchen, die wir extra mit leicht abgeplatzen Ecken und Kanten produzieren – da sitzt man plötzlich in einer gemütlichen Landhaus-Stube aus dem 19ten Jahrhundert.

Die moderne Variante dazu könnte hier eine Kombination aus Edelstahl und unseren glatten hellen Riemchen sein.

Riemchen-Farbfächer

Tatsächlich sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es lassen sich natürlich auch Stile und Steine kombinieren, um ganz neue Raumgefühle zu kreieren.

Nicht nur im Wohnzimmer sind die Backstein- oder Ziegelriemchen ein Highlight. Da unsere Riemchen aus echtem Klinkerstein sind, halten sie auch einiges aus und lassen sich daher auch problemlos in feuchten oder heißen Bereichen wie Küchen und Bädern oder am Kamin und Ofen einsetzen; oder aber auch direkt als Außenfassade. Eine Außenfassade schützt das Haus auf Lebenszeit vor der Witterung und hat den unschlagbaren Vorteil, nie neu gestrichten werden zu müssen. Das ist nicht nur praktisch, es ist gleichzeitig nachhaltig und auf lange Sicht deutlich kostengünstiger als eine verputzte Fassade.